Jede Woche Atommülltransporte durch Duisburg

Duisburg

Fakten zu den Atommülltransporten für die GNS in Duisburg

(Quelle: WAZ) In einer öffentlicher Sitzung beschäftigt sich der Umweltausschuss im Duisburger Rathauses mit der Beantwortung der Anfrage der Ratsfraktion Die Linke zum Thema Gefahren durch An- und Abtransport radioaktiver Materialien der Firma GNS.  8 Fragen wurden an die Verwaltung gestellt, die den An- und Abtransport betreffen.

Wie schon bei anderen Anfragen zur GNS in Duisburg wurden die Frage von der Stadt auch diesmal die Stadt an die Düsseldorfer Bezirksregierung weitergeleitet.

Insgesamt gab es zwischen 2005 und März 2010 insgesamt 134 Anlieferungen, wobei 56 Transporte über die Schiene angeliefert wurden. Bei den von der GNS abgehenden Transporte waren es 223 Bewegungen, wobei lediglich 69 Transporte über die Schiene abgewickelt wurden.

Somit fand pro Woche mehr als ein Atommülltransport für die GNS in Duisburg statt. Wobei bisher doppelt so viele Transporte über LKW (oder Schiff ?) stattfanden: Wir wünschen den Duisburger Autofahrern noch allzeit eine gute Fahrt.

Kommentare sind geschlossen.