April 2010: 2. Schranken-Demo

Duisburg

Demonstration in Wanheim-Angerhausen

Mit einer Wiederholung der Schranken-Demo hat die Bürgerinitiative “Besser Leben in Wanheim” zusammen mit vielen Wanheimer Anwohnern auf die untragbare Verkehrssituation aufmerksam gemacht.

Gleichzeitig wurde zusammen mit der Bürgerinitiative “Kein Atommüll in Ahaus” und vielen Atomkraft-Gegnern gegen die Atommüllverarbeitung der GNS in Duisburg Wanheim-Angerhausen demonstriert.

Die Demonstranten protestierten gemeinsam gegen die unhaltbaren Zustände im Duisburger Süden:

  • Völliges Versagen der Stadt Duisburg bei der verkehrstechnischen Planung eines ganzen Stadtteils
  • und ein seltsames Verständnis von “Strukturwandel” auf dem Gelände der ehemaligen Rheinstahlhallen – statt Arbeitsplätze 3300 Tonnen Atommüll in einem Ballungsgebiet!

Schon die kleinsten Wanheimer waren involviert, denn ein Wanheimer Kindergarten liegt direkt gegenüber der GNS und noch dazu an der Schienenstrecke der Atommüll-Züge.

Demo

Kleiner Atommüll-Gegner

Während der Demonstrationszug die Schranken überquerte wurde ein Zug gestoppt. Die WAZ berichtete:

Als der Demonstrationszug auf seinem Weg durch Wanheim von der Ehinger- in die Atroper Straße einbiegt und damit die Bahntrasse überquert, passiert es: die Bahnschranken schließen sich über den Köpfen der Demonstranten und teilen die Menschenmenge in zwei Teile. Von den Schranken eingeschlossen, bleiben etliche Bürger auf dem Bahnübergang stehen. Sie nutzen die Gelegenheit, dem heran rollenden Zug den Weg zu versperren. Die Polizei muss den Güterzug stoppen, Demonstranten breiten ihre Banner und Plakate in Richtung des Zuges aus.

(Quelle:WAZ)

Schranke2

Die Demonstranten stoppen einen Zug

Gegner der Atommüll-verarbeitenden GNS zeigten mit deutlichen Transparenten ihre Meinung zur GNS in Duisburg Wanheim-Angerhausen.

GNS-Gegner

Transparent der GNS-Gegner

Die Veranstalter demonstrierten mit Atomkraftwerken aus Schokolade, dass sie die Atomenergiepolitk der amtierenden Bundesregierung von CDU/CSU und FDP “gefressen haben”.

Schokoladen AKWs: "Zum Verzehr geeignet."

Kommentare sind geschlossen.