DIE 4. REVOLUTION

weltweit

DIE 4. REVOLUTION – ENERGY AUTONOMY

Das Hauptproblem bei der Diskussion um die Atomenergie ist nach wie vor, dass die meisten Menschen glauben, dass Atomenergie nötig wäre um in Zukunft noch ausreichend Strom zu bekommen. Das Märchen der “Stromlücke” macht die Runde und die großen Erfolge der regenerativen Energien werden von den Energieversorgungsunternehmen systematisch heruntergespielt. Und Gründe haben sie dafür mehr als genug:

Der Dokumentarfilm DIE 4. REVOLUTION – ENERGY AUTONOMY von Carl-A. Fechner steht für eine mitreißende Vision: Eine Welt-Gemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist – für jeden erreichbar, bezahlbar und sauber. Eine globale Umstrukturierung, die Machtverhältnisse neu ordnet und Kapital gerechter verteilt, könnte jetzt beginnen. Wir müssen es nur tun!

Hier ein YouTube Video mit der etwas längeren “Community Trailer” Version. Unter dem Video findet Ihr noch den Banner der offiziellen Hompage mit weitern Hintergrundinformationen zum Inhalt und der Produktion des Films.

Kommentare sind geschlossen.