Archiv für Juli, 2012

Demonstration gegen die Atommüllanlage in Duisburg

Am Samstag folgten mehr als 100 Demonstranten dem Aufruf zur Demonstration gegen die Atommüllanlage der GNS in Duisburg:

Quelle: WAZ

Rund 120 Demonstranten protestierten am Samstag in Wanheim gegen die geplante Erweiterung der GNS-Nukleartechnik.

(…)

Rot-grüne Landesregierung in der Kritik

Im Fadenkreuz der Kritik der Demonstranten stand nicht nur das Regierungspräsidium, sondern auch die rot-grüne Landesregierung. Denn noch am 11. Juni schrieb das neue Kabinett Kraft /Löhrmann im Koalitionsvertrag fest, die Regierung wolle „Initiativen unterstützen, um die Konditionierungsanlage GNS in Duisburg zu verlegen – und zwar auf ein Gelände außerhalb von dicht besiedelten Wohngebieten.“(…)

Spätestens jetzt haben sowohl Regierungspräsidium als auch Landesregierung ein Glaubwürdigkeitsproblem für die Anti-Akw-Initiativen Niederrhein und Münsterland, die am Samstag mit einem Demonstrationszug durch die Straßen Wanheims zogen. „Das passt nicht zusammen“, so Willi Hesters vom Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen. „Eine erweiterte Betriebsgenehmigung ist das Gegenteil einer Stilllegung.“

Erstellt am Dienstag 3. Juli 2012
Unter: Allgemein | Kommentare deaktiviert